Sommerloch in Osterholz …

… oder ist es gar in Scharmbeck?

Wie in Osterholz-Scharmbeck „Lösungen erarbeitet“ werden, habe ich ja schon mal geschildert, im Zweifelsfall: „Weg damit“!

Und nun haben wir mal wieder …

Osterholzer Kreisblatt, 27.7.2017
 ein Klick auf den Schnipsel führt zum Artikel

„Tausche Rolltreppe gegen Blumen“. Na prima, die Begrünung ist ja dank der unerschöpflichen Fürsorge der Stadt schon vorhanden, dann brauchen wir nur noch zu warten, dass die Absperrungen entfernt werden.

Zu dieser Bahnunterführung gibt es auch einen Bahnhof, der ebenfalls dem Verfall anheim gegeben ist, ein Bahnhof, der einst Osterholz und Scharmbeck zu einer Einheit verschmelzen ließ.

Deutschland gibt sich im Großen groß, jedoch bezüglich der Bürgernähe vor allem den sogenannten Abgehängten gegenüber hält man sich bedeckt.

Mach was dran.

Advertisements

4 Gedanken zu “Sommerloch in Osterholz …

  1. wenn man genau hinschaut im video
    könnte sich deine stadt die 40000 auch sparen
    die natur hat schon
    begonnen
    mit eigenen
    “ begrünungsmaßnahmen “
    die natur holt sich von menschen ungenutzte flächen
    von allein zurück
    gruß ronny

    Gefällt mir

    1. Jau, unsere Stadtväter und -mütter lieben das Grüne und lassen wuchern. Kleine Birken wachsen aus den Gullis, die Stadtparkwege begrünen so, dass man kaum Wegbegrenzung erkennt, aus unserer Böschung ist mittlerweile eine Essigbaumplantage geworden. Und gerade am Bahnhofsgebäude ist die Birke aus dem Dach zu einem ernst zunehmendem Baum geworden. Gut, das Bahnhofsgebäude gehört schon längst nicht mehr der Bahn und erst recht nicht der Stadt, aber … als Ort der Begrüßung sollte es eigentlich im Interesse einer Kreisstadt liegen, eine ordentliche Liegenschaft vorzuführen.
      Aber mach was dran, besser grün als gar nichts.

      😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s